Wasserball

Wasserball im Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.V. setzt auf die Jugendarbeit. Der Einstieg in die Sportart erfolgt mit 8 bis11 Jahren.
Derzeit trainieren ca. 100 Mädchen und Jungen leistungsorientiert in den Jugendaltersklassen. Mit der Integration der Aktiven in die Chemnitzer Sportschulen wurden die Bedingungen für Leistungssport weiter verbessert. Erste Erfolge stellten sich bereits im Jahr 2010 ein. Neben den sehr guten Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften wurden auch zahlreiche Landes- und Bundeskader nominiert.

Derzeit trainieren mehrere Nationalspielerinnen im Verein.

1. Bundesliga Frauen

Die Damenmannschaft spielt seit einigen Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse, der Deutschen Wasserball-Liga (DWL). Aus ihren Reihen haben es einige Spielerinnen in die Nationalmannschaften im Jugendbereich geschafft. Zu den Heimspielen erscheinen im Schnitt ca. 250 Zuschauer.

2. Liga Herren

Die Herrenmannschaft spielt seit Jahren in der zweithöchsten Spielklasse, der Deutschen Wasserball-Liga Ost. Hier belegt sie regelmäßig Plätze im hinteren Mittelfeld. Die Spiele der Herren finden regelmäßig vor einer stimmungsvollen Kulisse von ca. 250 Zuschauern statt.